Eine kurze lange Nacht

Inhalt:
4 Jugendliche verbringen die Nacht im historischen Museum. Die Uhr schlägt Mitternacht, zu Musik Beethovens tritt eine Ballettänzerin auf, die Spuknacht beginnt. Beethoven selber, Napoleon, Hitler, Marylin Monroe, Jeanne d‘ Arc, ein pazifistischer Wilhelm Tell und seine krankhaft ehrgeizige Frau Helga – alle versuchen sie, die vier Jugendlichen, lebendigen Seelen als Botschafter ihres Ehrgeizes und ihrer Ideologien zu gewinnen. Lassen sich die vier Jugendlichen instrumentalisieren oder bewahren sie ihre ideelle Freiheit?
Mit viel Musik, Tanz und Action.